ReiseBilder | ReiseBerichte Kaléidoscope


Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslicher Sorgen und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt. Adolph Freiherr Knigge

In diesem Sinne die herzliche Einladung zu ReiseBerichten aus dem In- und Ausland mit unterschiedlichsten Einblicken in Geschichte, Kunst und Kultur. Oftmals führen dabei Weblinks zu Künstler:innen, Büchern und noch ganz anderen Medien, die direkt oder auch nur indirekt damit im Zusammenhang stehen. Derzeit und vorrangig noch Rückblicke auf Vor-Corona-ReiseBerichte samt einer Übersicht in Worten und Bildern mit jeweils weiterführenden Links:


  • Den Titel „Kulturhauptstadt Europas“ * teilen sich 2019 das süditalienische Matera und Bulgariens zweitgrößte Stadt Plovdiv in der Thrakischen Tiefebene: ReiseBerichte | Bulgarien

  • Der Tourismus entdeckt einen alten Trend neu: nachhaltiges Reisen. Dazu fahren Urlauber mitunter in weit entfernte Gegenden der Welt und haben das gute Gewissen im Handgepäck. Allerdings beginnt bei vielen die ökologische Tour erst am Zielort: ReiseBerichte | Deutschland

  • Für Liverpool im Nordwesten von England wurde der 6. Juli 1957 zu einem prägenden Datum für die Stadt. Der 16jährige John Lennon traf zum ersten Mal mit dem 15jährigen Paul McCartney auf einem Gemeindefest in Woolten, einem Vorort von Liverpool, zusammen: ReiseBerichte | England

  • Das Reiseland Ecuador präsentiert sich mit einer faszinierenden Vielfalt an Landschaften und Tierwelt. ReiseBerichte | Ecuador

  • Die Tierparadiese auf den Galapagos-Inseln sind nach wie vor populär: ReiseBerichte | Galapagos

  • Santorini im Ägäischen Meer gehört zu den meistbesuchten Inseln von Griechenland: ReiseBerichte | Griechenland

  • Für alle, die Strände mit weißem Sand lieben, die sich nach der Sonne und dem Meer sehnen, für die Schnorchler, Taucher und Wassersportler aller Couleur ist es das Paradies: ReiseBerichte | Malediven

  • Die Insel im östlichen Mittelmeer ist noch immer in den griechisch dominierten Süden und den türkischzyprischen Norden geteilt. Doch seit die Grenze durchlässig geworden ist, können Besucher mit den üblichen Reisedokumenten hinüber und herüber wechseln: Reiseberichte | Nordzypern

  • Gern präsentiert sich die Tourismusbranche Neuseeland als das kleine Land im endlosen Pazifik. Doch bei genauerem Hinsehen ist die Fläche Neuseeland von 268.000 Quadratkilometern etwa ähnlich groß wie Großbritannien und Deutschland ist mit 357.380 Quadratkilometern nur etwas größer: Reiseberichte | Neuseeland

  • Mit dem Ausstellungszentrum "Nationalpark-Welten Hohe Tauern", ein imposanter Sockel auf Stelzen, haben die Österreicher für ihr Kronjuwel in den Ostalpen, die Hohen Tauern, im Jahr 2007 eine einzigartige Ausstellung zum Anfassen und Staunen geschaffen: ReiseBerichte | Österreich

  • Im Jahr 2010 wurde cre-aktiv das erste Mal auf die Autorin und Malerin Heidi Trautmann aufmerksam und verfolgt seither ihre künstlerische Laufbahn. An dieser Stelle der weiterführende Hinweis auf einen ihrer Reisebericht in englischer Sprache | Juni 2018: ReiseBerichte | Jordanien

  • Klar, ein Perpetuum mobile gibt es nicht. Aber doch so etwas Ähnliches. Seit 1860 geht's mit dem Schiff über die Berge in den Masuren: ReiseBerichte | Polen

  • Unterwegs in den Bergen rund um Engelberg in der Zentralschweiz oder auch in der kleinen Weltstadt in der Westschweiz: ReiseBerichte | Schweiz

  • Der Balkan ist ein Schmelz-Tiegel der Kulturen. Das gilt besonders für die Hauptstadt Serbiens, für Belgrad, die über Jahrhunderte als das Tor zwischen Ost und West diente. Doch auch viele Regionen Serbien sind multikulturell geprägt. Dazu zählt die Vojvodina, die sich im Norden von Belgrad in der pannonischen Tiefebene ausbreitet: ReiseBerichte | Serbien

  • Impressionen aus der Metropole Istanbul auf zwei Kontinenten: ReiseBerichte | Türkei

  • Es gibt zwar vielerorts Thermen, auch in Berlin und Brandenburg, aber nirgendwo auf der Welt einen größeren Thermalsee als in Bad Héviz in Ungarn, wenige Kilometer vom Balaton entfernt: ReiseBerichte | Ungarn

  • Eine wachsende Zahl von Touristen will per Schiff in ferne Regionen reisen. Deshalb haben große Kreuzfahrtschiffe dauerhaft Konjunktur. Zugleich bevorzugen es aber mehr und mehr Urlauber, fremde Länder authentisch und möglichst individuell zu entdecken: ReiseBerichte | Archiv


Alternative Corona-ReiseBerichte

Unterschiedlich gestaltete Reiseangebote mach(t) en es möglich, sich an Orte zu “beamen”, die man schon immer mal bereisen wollte oder an die man sich zurück erinnert : Anders reisen! Virtuell!




Als Spezialist für politische Studienreisen und Naturreisen mit regionalem Fokus auf Westasien und Nordafrika lädt in Zeiten der Pandemie erstmals auch zu digitalen Reisen ein: Alsharq REISE - hervorgegangen aus dem gemeinnützigen Projekt Alsharq-Projekt